Haus Inselkieker  -  Wedelstraße 2  -  26548 Norderney
Haus Inselkieker Norderney
Willkommen Reiseziel Norderney Unsere Wohnungen Norderney einmal anders Kontakt und Buchung

Reiseziel Norderney

Insel-Steckbrief

Norderney ist mit 14 km Länge und 2 km Breite zweitgrößte ostfriesische Insel. Die Einwohnerzahl liegt bei rund 6.200. Das Rad- und Wanderwegenetz erstreckt sich auf rund 80 Kilometern. Auf Badehungrige warten 14 Kilometer Sandstrand. Anreise

... mit dem Auto

In Norddeich-Mole geht es mit der Fähre auf die Insel. Unmittelbar am Fähranleger befindet sich der KFZ- Aufstellplatz. Sie können von dort direkt auf die Fähre fahren. Oder Sie parken Ihr Auto auf einem der Großparkplätze. Denn eigentlich brauchen Sie Ihr Auto nicht auf der Insel, da alles bequem zu Fuß, mit dem Rad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist. Bitte bedenken Sie, dass für die Rückfahrt von Norderney eine Reservierung erforderlich ist. Diese können Sie im Haus Schiffahrt, Bülowallee 2, vornehmen. Die aktuellen Abfahrtzeiten der Fähre hält der Schiffsfahrplan der Reederei Frisia bereit. Für eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung empfehlen wir den Routenplaner von google-maps.

... mit der Bahn

Die Bahnstation in Norddeich-Mole befindet sich direkt gegenüber dem Fähranleger, so dass Sie bequem vom Zug auf das Schiff umsteigen können, also alles ohne lange Fußwege. Bitte denken Sie daran, in Norddeich-Mole auszusteigen und nicht bereits in Norddeich! Ansonsten sind ca. 5 Minuten Fußweg in Kauf zu nehmen. Weitere Informationen finden Sie in der Reiseauskunft der Deutschen Bahn.

... mit dem Flugzeug

Die FLN Frisia-Luftverkehr GmbH unterhält ganzjährig eine Bedarfsfluglinie von Norddeich nach Norderney. Täglich fliegt die FLN, innerhalb Ihrer Betriebszeiten, nach Norderney und zurück. Von der B 72 in Norden biegen Sie rechts ab in die Ostermarscher Straße, die Sie direkt zum Flughafen führt.

... mit dem eigenen Schiff

Norderney verfügt über einen eigenen Yachthafen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Liegeplätze, Kosten, etc. Die Nähe zum Stadtzentrum wird von den Seglern geschätzt und auch sonst findet man rund um den Yachthafen alles was das Herz begehrt: gastronomische Betriebe, Fahrradverleih, Getränkemarkt, Supermarkt mit Brötchenverkauf, und, und, und. Ihre Ankunft auf Norderney Nach der ca. 45 minütigen Schifffahrt erreichen Sie die Insel Norderney. Halten Sie beim Verlassen der Fähre bitte Ihre NorderneyCard bereit, die Sie mit dem Kauf Ihrer Fährkarte in Norddeich-Mole oder auch noch auf dem Schiff erhalten. Wenn Sie die Bahnfahrkarte bereits inklusive der Fährüberfahrt gebucht haben, zeigen Sie diese bitte vor, damit man Ihnen dann die erforderliche NorderneyCard aushändigen kann. Am Hafen auf Norderney warten bereits Busse (Linie 1) und Taxen auf Sie, um Sie zum "Haus Inselkieker", Wedelstraße 2 zu bringen. Parkmöglichkeiten Auf dem Festland bietet Ihnen die Frisia einen zum Teil überdachten Großparkplatz in unmittelbarer Nähe zum Fähranleger, wenn gewünscht mit Bustransfer. Auf der Insel stehen Ihnen verschiedene Großparkplätze zur Verfügung. Dies hat für Sie den Vorteil einer autofreien Innenstadt. Parken Sie bequem auf einem der zentral gelegenen und gut ausgeschilderten Parkplätze - zum Teil sogar gebührenfrei. Natürlich haben Sie zum Be- und Entladen Ihres Reisegepäcks die Möglichkeit, Ihr Feriendomizil kurzfristig direkt anzufahren. Die Ausflugsziele Weiße Düne, Leuchtturm, Oase und Ostheller am östlichen Inselende sind ganzjährig mit dem Auto zu erreichen. Auch dort stehen Ihnen Parkplätze zur Verfügung.   NorderneyCard Die NorderneyCard ist eine praktische Servicekarte, die Ihnen gleich bei Fahrtantritt am Fähranleger mitgegeben wird. Mit dieser Karte steht Ihnen die ganze Insel mit ihren Stränden, ihren teilweise kostenlosen oder preislich günstig gestalteten kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, Ausstellungen, Kurkonzerten usw. offen. Alle Einzelheiten finden Sie auf der offiziellen Norderney-Seite.
Impressum Datenschutz Reiseziel Norderney